Ihre Location für schöne Familienessen, gemütliche Betriebsessen und vieles mehr

Sie sind auf der Suche nach einem gastronomischen Konzept der Erlebnisgastronomie? Dann sind Sie im Heuboden Restaurant Landhaus Blum genau richtig. Was Ihnen außer Essen und Trinken sowie einer allgemeinen Bewirtung zusätzlich in diesem Heuboden Restaurant geboten wird, lesen Sie im Beitrag.

Woher stammt die Idee?

Vorreiter der deutschen Erlebnisgastronomie lassen sich in den USA finden. In Los Angeles wurde 1933 die erste Tiki-Bar gegründet. Hierbei handelte es sich um eine Cocktailbar, die im Tiki-Stil eingerichtet wurde. Polynesische Getränke wie beispielsweise den auch heute noch bekannten „Zombie“ oder „Mai Tai“ wurden in der Bar angeboten und begeisterten die Gäste sofort.

Mit der amerikanischen Restaurantkette Hard Rock Cafe wurde den Gästen ein weiteres Themenangebot unterbreitet. 1971 sprang die Idee über den großen Teich, was zur Eröffnung der ersten Niederlassung in London führte. Übertroffen wurden diese Ideen nur von den Planet Hollywood - Restaurants. Verbreitet haben sich weiterhin Ideen im Bereich der Erlebnisgastronomie, wie Aquarien im Restaurant zu platzieren oder Gäste bei Tisch zu unterhalten.
Die Unterhaltung übernimmt dann entweder der Koch selbst oder ein von ihm ausgebildeter Kellner. Wenn Sie mal in San Francisco sind, besuchen Sie das Max's Opera Café. Hier erleben Sie Opernarien singende Kellner.

Erlebnisgastronomie in Deutschland

Mit dem ersten Deutschland weit erlebnisgastronomischen Konzept kann ein Restaurant in der DDR gewertet werden. In Großräschen durfte 1965 das Ehepaar Acksel ihre Restaurantidee umsetzen. Seit den 1990er Jahren nimmt die Zahl der Restaurants, in denen Erlebnisgastronomie stattfindet, deutlich zu. Bestes Beispiel hierfür ist die Entstehung des Heuboden Restaurant Landhaus Blum, welches seinen Gästen ein ganz besonders einzigartiges und erfolgreiches Konzept bietet.

Das Heuboden Restaurant – Erlebnisgastronomie mit Erinnerungswert

Als gastronomisches Konzept bieten Restaurants, die einer Erlebnisgastronomie angehören, zum konventionellen Angebot stets etwas Besonderes oder Ausgefallenes. Abwechslung in der oftmals einseitigen Gastronomie Landschaft bringt Ihnen das Heuboden Restaurant in Sachen Unterhaltung. Hier gehen Sie nicht einfach nur zu einem guten Essen aus. Nach dem Abendessen gönnen Sie sich einen frisch zubereiteten Drink an der Cocktail-Bar oder besuchen die drei Heuboden Dancing Clubs.
Verschiedene Musikrichtungen garantieren Ihnen ein atemberaubendes Ambiente, Stimmung, Tanz und viel Spaß bis in die frühen Morgenstunden.
Bei einem regelmäßig stattfindenden Wochenprogramm, unter dem zum Beispiel auch Tanzworkshops zu finden sind, als auch bei speziellen saisonalen Events, kommen Sie bei beeindruckender Atmosphäre schnell in Feierlaune.
Um Ihren gelungenen Abend abzurunden, gönnen Sie sich einfach eine Nacht in einem der Heuboden Hotels oder dem Gästehaus, welche sich direkt in Sichtweite von Heuboden Restaurant und Dancing Clubs befinden.

Das Heuboden Restaurant Landhaus Blum und die gesamte Erlebnisgastronomie sind familiengeführt und weisen einen ganz besonderen Charme auf. Besonders zu betonen ist die herzliche und gastfreundliche Atmosphäre. Während Ihres Aufenthalts – egal, ob Sie lediglich zum Essen kommen oder auch für eine Übernachtung – werden Sie alle Annehmlichkeiten der gesamten Heuboden Erlebnisgastronomie verspüren, die Ihren Aufenthalt zu einem unvergesslichen Erlebnis machen.
eine unwiderstehliche Mischung, die Sie als Gast nach Ihrem Besuch nicht mehr vergessen.